Schwule Hochzeit – Hochzeitszeremonie


Ob Homosexuelle heiraten können,

ist in unseren Breiten gottseidank – fast – keine Frage mehr.

Aber wie?

Natürlich genauso wie alle andern auch ….

Und doch ist die schwule oder lesbische Hochzeit etwas Besonderes.

Wir feiern darin nicht nur die Liebe, sondern auch die endlich errungenen Rechte.

In meiner Trauzeremonie für Sie soll auch der Stolz darauf zum Ausdruck kommen.

Gemeinsam gestalten wir eine Feier, die ein strahlendes Abbild Ihrer Liebe wird.

Freie Trauung einer schwulen Hochzeit

Hallo Frau Brockmann,

erstmal vielen herzlichen Dank für die schöne Zeremonie! Es war ein einmaliges Erlebnis und wird für uns unvergessen bleiben.

Unsere Gäste waren sehr bewegt und beeindruckt von der Zeremonie, über die auf uns passend zugeschnittene Rede und die emotionalen Momente darin. Auch wie Sie unsere Socken aufgegriffen haben war einfach einmalig. Wir haben uns das ja heimlich ausgedacht und wollten sehen wer dies zuerst bemerkt. Das Sie es bemerkt haben und es passend einbauten zeigte uns umso mehr, dass wir mit Ihnen als unsere Rednerin die richtige Wahl getroffen haben.

Vom Anfang bis Ende der Zeremonie waren wir beide in unserer eigenen Welt. Vom Musikalischen haben wir nur das zweite Lied wirklich mitbekommen. Beim Einzug und Auszug haben wir uns nur auf uns konzentriert. Während ihrer Rede waren wir einander sehr nahe, haben jedes einzelne Wort aufgenommen und uns darin wiedererkannt.

Für dieses Erlebnis möchten wir beide uns herzlich bedanken und werden es Ihnen nie vergessen, dass Sie unser Bündnis auf eine Art und Weise gesegnet haben wie es kein anderer hätte tun können. Vielen herzlichen Dank

mit den besten und liebsten Grüßen

Florian & Maik